SV Ilmenau von 1923 e.V.
Sie sind hier: Startseite » Corona Info

Aktuelle Infos zur Coronavirus-Lage

Nun auch wieder regelmäßiges Turnen für Kinder

Nun auch wieder regelmäßiges Turnen für Kinder im VORSCHULALTER und JÜNGER im Sportangebot.

Beim SV Ilmenau freut man sich sehr, die vor einigen Tagen angekündigte Absicht, das Kinderturnen in allen Altersgruppen wieder möglichst zeitnah anbieten zu wollen, nun schnell realisieren konnte.
Mit Beginn der 38. Kalenderwoche wird es auch einen Restart für das Kinderturnen im VORSCHULALTER und JÜNGER und beim KINDERTANZ geben. Damit wird jetzt wieder allen Altersklassen im Kinderturnen der Sportbetrieb angeboten.
Für einzelne Sportgruppen haben sich die Übungstage u. Zeiten geändert. Bitte informieren Sie sich zu den Änderungen auf der SVI-Homepage; Pfad: Sportangebot –
Kinder-Turnen & Tanz.
Anlässlich der ersten Übungsstunden ist eine umfassende Information der Eltern durch die Übungsleiterinnen und Vertreter der Vereinsleitung zur Umsetzung der aktuellen Coronabestimmungen vorgesehen. Die zukünftige Mitwirkung der Eltern wird dabei von zentraler Bedeutung sein.

Schon jetzt wird darauf hingewiesen,
- dass die Kinder möglichst in Sportkleidung an der Eingangstür zur Sporthalle den Übungsleiterinnen übergeben werden sollen und dort wieder nach der Übungsstunde in Empfang genommen werden können.
und
- von an den Sportstunden teilnehmenden Eltern/Begleitpersonen (Eltern/Kind Turnen) Mund-Nasenschutz-Masken zu tragen sein wird.
Falls das Sportangebot für die jüngsten Vereinsmitglieder auf starke Resonanz stoßen sollte, besteht die Option, einzelne Sportgruppen in zwei Gruppen aufzuteilen. Die Übungszeiten der Untergruppen würden in diesem Fall zusätzlich festzulegen sein.

Coronavorschriften und Hallensport

Coronavorschriften und Hallensport - das aktuelle Sportangebot des SV Ilmenau wird überarbeitet.

Im Landkreis Lüneburg sind laut Landeszeitung mit Stand vom 04.09.2020, 10:45 Uhr, aktuell 14 Personen am Coronavirus (Covid-19) erkrankt. Das ist die siebenfache Anzahl von Infizierten im Vergleich zum Lockdown/Shutdown im April 2020.

In der Nachbargemeinde Eddelsdorf (LK Uelzen) ist zurzeit eine ganze Fußballmannschaft unter häusliche Quarantäne gestellt worden. Nach den Sommerferien ist erwartungsgemäß die Anzahl der infizierten Personen im gesamten Bundesgebiet wieder deutlich gestiegen. Die niedersächsische Landesregierung hat daraufhin weitere für September geplante Lockerungen zunächst verschoben.

Beim SV Ilmenau wird selbstverständlich diese Entwicklung aufmerksam beobachtet. Das eigene Sportangebot in allen Sparten und „coronabedingte“ Abläufe werden verantwortungs-bewusst kritisch hinterfragt. Im Vordergrund unserer Gedanken steht immer das körperliche Wohl unserer Vereinsmitglieder und unserer Übungsleiterinnen und Übungsleiter.

Vor diesem Hintergrund wurde nun beschlossen, für Kinder im Vorschulalter speziell das Angebot in der Sparte Kinderturnen zunächst einzustellen. Durch einige organisatorische Änderungen versuchen die Übungsleiter/-innen mit dem SVI-Coronabeauftragten Michael Keil ab der 38. Kalenderwoche die Möglichkeit zu eröffnen, das Kinderturnen in den unterschiedlichen Übungsgruppen wieder aufnehmen zu können. Bis dahin werden Hallenzeiten geändert und Erfahrungen in Übungsgruppen mit älteren Kindern und Jugendlichen evaluiert.

Bitte informieren Sie sich in den nächsten Tagen auf unserer Homepage,
Button „Sportangebot“, über die neuen Zeiten der einzelnen Übungsgruppen; das betrifft nicht nur den angestrebten Restart des Kinderturnens. Es wird auch überlegt, einzelne Übungsgruppen zu teilen und einzelne Trainingsstunden auf den Sportplatz zu verlegen. Ein besonderes Problem stellen nämlich die baulichen Bedingungen der Sporthallen in Melbeck und Deutsch Evern dar. Beide Hallen sind nur schlecht innerhalb kürzester Zeit zu durchlüften.

Bitte unterstützen Sie unsere Übungsleiter/-innen, die durch die erforderlichen Corona- Vorschriften in Hinblick auf die Umsetzung der Hygienevorschriften, Zugangskontrollen und Teilnehmererfassungen zusätzlich stark in Anspruch genommen werden. Bitte bedenken Sie auch, dass bis unsere Übungsleiterinnen und Übungsleiter überwiegend ehrenamtlich für unseren Verein tätig sind. Jede dieser ehrenamtlich tätigen Personen, darunter auch Angehörige von „Risikogruppen“ prüft natürlich auch für sich persönlich, inwieweit das persönliche Engagement zu verantworten ist. Ihnen gebührt unser Dank und Respekt sowie eine hohe Anerkennung ihres Engagement für den Verein und deren Mitglieder.

Vertrauen Sie darauf, dass man sich im SV Ilmenau in der „Coronazeit“ der besonderen Verantwortung bewusst ist und im Rahmen der erforderlichen Vorschriften und Vorgaben den Vereinsmitgliedern so schnell wie möglich wieder ein höchstmögliches Sportangebot anbieten möchte. In diesem Sinne hoffen wir auf das Verständnis für unser Handeln und die Solidarität aller Vereinsmitglieder.

Corona Urlaubsheimkehrer

Liebe Übungsleiter, erwachsene und junge Vereinsmitglieder und deren Eltern,

aufgrund der aktuellen Situation zunehmender Zahlen von Corona infizierten Personen hat sich der Vorstand des SV Ilmenau in Abstimmung mit dem SVI-Corona-Beauftragten Michael Keil zu folgender Verfahrensweise hinsichtlich der Urlaubsrückkehrer entschlossen:

Jeder, der aus seinem wohlverdienten Auslandsurlaub zurückkehrt, bleibt bitte ab dem Tag der Rückkehr für eine Woche vom Trainings- und Spielbetrieb fern. Ausgenommen hiervon sind PKW-Reisende ins benachbarte Ausland, soweit dieses vom RKI nicht als Risikogebiet angesehen wird.

Zusätzlich empfehlen wir, einen Corona-Test beim Hausarzt durchführen zu lassen. Dieser ist für Reiserückkehrer (Fluggäste) bis zu 72 Stunden nach der Ankunft kostenlos. Alle, die negativ getestet worden sind, dürfen natürlich sofort wieder am Trainings- und Spielbetrieb teilnehmen.

Da wir bei dem großen Kreis der Beteiligten (Übungsleiter, erwachsene und junge Vereinsmitglieder und deren Eltern) keine Kontrollen durchführen können und auch nicht wollen, bitten wir Sie/Euch darum, diese Maßnahme eigenverantwortlich und ehrlich zu handhaben. Das ist gegenüber euren Sportskameraden nur fair. Diese Bitte gilt im Übrigen auch für alle Offiziellen und Zuschauer.

Zur Klarstellung: Es geht dabei überhaupt nicht darum, jemanden dafür zu „bestrafen“, dass er ins Ausland in den Urlaub gefahren ist. Jeder kann und soll natürlich für sich selbst entscheiden, was für ihn okay ist und was nicht. Es geht nur darum, dass wir zumindest beim Sport möglichst versuchen wollen, das Risiko einer Ansteckung so gering wie möglich zu halten und gerade jetzt bei wieder steigenden Infektionszahlen größtmögliche Vorsicht walten zu lassen.

Vielen Dank für Ihr/Euer Verständnis!

Für den Vorstand
Michael Keil
Corona-Beauftragter des SV Ilmenau

Urlaubsheimkehrer

Liebe Übungsleiter, erwachsene und junge Vereinsmitglieder und deren Eltern.

Aufgrund der aktuellen Situation haben wir, die Fußball-Obleute des SV Ilmenau in Abstimmung mit dem Corona-Beauftragten uns zu folgender Verfahrensweise hinsichtlich der Urlaubsrückkehrer entschlossen:
Jeder, der aus seinem wohlverdienten Auslands - Urlaub zurückkehrt, bleibt bitte ab dem Tag der Rückkehr für eine Woche vom Trainings- und Spielbetrieb fern. Ausgenommen hiervon sind PKW-Reisen ins benachbarte Ausland, soweit es vom RKI nicht als Risikogebiet angesehen wird.

Zusätzlich empfehlen wir, einen Corona – Test beim Hausarzt zu machen. Dieser ist für Reiserückkehrer (Fluggäste) bis zu 72 Stunden nach Ankunft kostenlos. Alle, die negativ getestet worden sind, dürfen natürlich sofort wieder am Trainings- und Spielbetrieb teilnehmen.
Da wir bei dem großen Kreis der Beteiligten (Übungsleiter, erwachsene und junge Vereinsmitglieder und deren Eltern) keine Kontrollen durchführen können und auch nicht wollen, bitten wir Sie/Euch darum, diese Maßnahme eigenverantwortlich und ehrlich andzuhaben.
Das ist nur fair gegenüber euren Sportskameraden. Diese Bitte gilt im Übrigen auch für alle Offiziellen und Zuschauer.

Zur Klarstellung: Es geht dabei überhaupt nicht darum, jemanden dafür zu „bestrafen“, dass er ins Ausland in den Urlaub gefahren ist. Jeder kann und soll natürlich für sich selbst entscheiden, was für ihn okay ist und was nicht. Es geht nur darum, dass wir zumindest beim Sport möglichst versuchen wollen das Risiko einer Ansteckung so gering wie möglich zu halten und gerade jetzt bei wieder steigenden Infektionszahlen größtmögliche Vorsicht walten lassen.

Vielen Dank für Ihr/Euer Verständnis!

Michael Keil
Jugendobmann

Liebe Sportler und Teilnehmer des Sportabzeichens!

Leider steht die Abnahme des Sportabzeichens in diesem Jahr unter keinem guten Stern: Erst machte uns Corona einen Strich durch die Rechnung und nun der Brand im Sportzentrum Embsen. Dies hat zur Folge, dass der Sportplatz Embsen bis zum vollständigen Abtrag der Hallenruine gesperrt ist.
 
Also können sowohl unsere Termine an den Donnerstagen als auch unsere Zusatztermine am 18.07. + 25.07. + 01.08.2020 nicht stattfinden!!
 
Bleibt alle gesund und fit und vielleicht können wir dieses Jahr trotzdem noch etwas schaffen!
 
Mit sportlichen Grüßen
Constanze Binder

Ein kleines Dankeschön an unsere Vereinsmitglieder des SV Ilmenau – auch in den Sommerferien steht unser Sportangebot mit einigen zusätzlichen Sonderprogrammen zur Verfügung.

Auf dem Weg aus der Corona-Pandemie wurde in den letzten Wochen beim SV Ilmenau fast der gesamte Sportbetrieb und die „Nachschulische Betreuung“ wieder aufgenommen.

Lediglich in den Sparten Kinderturnen und Seniorenturnen darf noch nicht wieder trainiert werden. Das noch bestehende körperliche Kontaktverbot und ein Sporttreiben in der „Risikogruppe“ stehen dem bestehenden Wunsch auf sportliche Betätigung noch entgegen.

Auch andere Sportgruppen müssen sich insbesondere mit dem Verbot eines körperlichen Kontaktes und den Abstandsregeln arrangieren. Insofern kann auch nicht von einer Rückkehr zur Normalität gesprochen werden; es deutet einiges darauf hin, dass man sich mit der „neuen Corona bedingten Normalität“ noch einige Wochen abfinden muss.

Erstaunlich, dass gerade Kinder und Jugendliche schnell und diszipliniert die Vorgaben des Körperkontaktverbotes und die Berücksichtigung des Abstandsgebotes beilspielhaft umsetzen.

Trotz der „widrigen Umstände“ versuchen die Übungsleiter/-innen in ihren Trainingsgruppen ein abwechslungsreiches Training anzubieten, in dem jeweils das Abstandsgebot und Körperkontaktverbot berücksichtigt wird. Für noch ein paar Wochen wird es wohl noch gehen, z.B. Fußballtraining ohne Zweikämpfe und insbesondere Trainingsspiele durchzuführen.

Besonders dankbar ist die Vereinsführung für das beispielhafte verständnisvolle Verhalten der Vereinsmitglieder während der zurückliegenden Wochen.

Sie akzeptierten die unvermeidbaren einschränkenden „Corona-Maßnahmen“ mit Auswirkung auf ihren Sport und bekundeten auch anderweitig ihre loyale Zugehörigkeit zum SV Ilmenau.

Als kleines Dankeschön für die erwiesene Solidarität hat die Vereinsführung im Einvernehmen mit den Übungsleitern/-innen beschlossen, in den bevorstehenden Sommerferien in fast allen Sparten ein Sportangebot den SVI-Mitgliedern anzubieten. Nichtmitglieder sind zum Hineinschnuppern ausdrücklich willkommen.

Zum Redaktionsschluss (30.06.2020) steht noch nicht das gesamte Feriensportangebot. An dieser Stelle kann jedoch auf den bereits feststehenden Ferienplan des Gesamtvereins für Fitness- und Gymnastiktraining für Erwachsene hingewiesen werden.

1. Wirbelsäulengymnastik - montags von 18:30 h bis 19:30 h in Deutsch Evern entweder auf dem A-Platz oder bei schlechtem Wetter in der Sporthalle (außer am 27.07 und 03.08.2020)

2. Cirkel-Training - montags von 19:30 h bis 21:00 h ausschließlich in der Sporthalle Deutsch Evern (außer am 27.07 und 03.08.2020)

3. Gymnastik/Fitness für Jedermann - dienstags von 19:30 h bis 21:00 auf dem Sportplatz in Melbeck (nur bei gutem Wetter und einer Mindesteilnehmerzahl von sechs Personen)

4. Ausdauergymnastik - mittwochs von 18:00 h bis 19:00 h auf dem Sportplatz in Deutsch Evern (A-Platz), ersatzweise bei schlechtem Wetter in der Sporthalle (nicht am 29.07. und 05.08.)

5. Volleyball (nur Beachvolleyball) im Freien auch während der Ferien dienstags und donnerstags um 19.00 Uhr, sonntags um 17.00 Uhr. Ort: Beachvolleyballplatz in Deutsch Evern (beim Sportplatz)

Das SVI-Fitness-Center mit Saunabereich wird während der Ferienzeit ebenso geöffnet sein.

Das nachstehende Kursangebot für die Mitglieder des Fitness-Centers wurde für die Monate Juli und August leicht modifiziert.

Tag Uhrzeit Kurs
Montag 09:00 - 10:00 Pilates findet durchgehend statt
  17:30 - 18:30 Yoga fällt am 03.08., 10.08. sowie am 17.08.20 aus
  18:30 - 19:15 Step-Aerobic fällt am 27.07. und am 03.08.20 aus
  19:15 - 20:15 BBRP findet durchgehend statt
     
Dienstag 17:45 - 18:30 Pilates findet durchgehend statt
  18:40 - 19:25 Anfänger-Step-Aerobic fällt nur am 04.08.20 aus
     
Mittwoch 09:00 - 10:00 Wirbelsäulengymnastik findet durchgehend statt
  17:00 - 18:00 Oi Gong fällt Juli und August über aus
  18:15 - 19:15 Langhantel-Workout findet durchgehend statt
  19:30 - 20:30 Indoor-Cycling fällt nur am 02.09.20 aus
     
Donnerstag 18:45 - 19:45 Whole Body Workout findet durchgehend statt
  19:45 - 20:30 Rückenfit findet durchgehend statt
     
Freitag 17:00 - 18:00 Langhantel-Workout findet durchgehend statt
  18:15 - 19:15 Indoor-Cycling fäält nur am 04.09.20 aus
Tag Uhrzeit Kurs
Montag 09:00 - 10:00 Pilates findet durchgehend statt
  17:30 - 18:30 Yoga fällt am 03.08., 10.08. sowie am 17.08.20 aus
  18:30 - 19:15 Step-Aerobic fällt am 27.07. und am 03.08.20 aus
  19:15 - 20:15 BBRP findet durchgehend statt
     
Dienstag 17:45 - 18:30 Pilates findet durchgehend statt
  18:40 - 19:25 Anfänger-Step-Aerobic fällt nur am 04.08.20 aus
     
Mittwoch 09:00 - 10:00 Wirbelsäulengymnastik findet durchgehend statt
  17:00 - 18:00 Oi Gong fällt Juli und August über aus
  18:15 - 19:15 Langhantel-Workout findet durchgehend statt
  19:30 - 20:30 Indoor-Cycling fällt nur am 02.09.20 aus
     
Donnerstag 18:45 - 19:45 Whole Body Workout findet durchgehend statt
  19:45 - 20:30 Rückenfit findet durchgehend statt
     
Freitag 17:00 - 18:00 Langhantel-Workout findet durchgehend statt
  18:15 - 19:15 Indoor-Cycling fäält nur am 04.09.20 aus

Planungen/Vorbereitungen zu einer SVI-Fußballschule in der 30. KW (20.07. bis ggf. 25.07.) sind zum Redaktionsschluss (30.06.) noch nicht abgeschlossen.

Das betrifft ebenso den Erwerb des Fußballabzeichens in Kombination mit dem Ablegen des Deutschen Sportabzeichens. Hierfür ist das Zeitfenster am Wochenende der 31. KW (31.07. bis zum 02.08.2020) vorgesehen.

Es wird gebeten, sich zeitnah auf der Homepage des SV Ilmenau (www.sv-ilmenau.de) über das gesamte Feriensportangebot zu informieren. Für darüberhinausgehende Fragen steht der Geschäftsführer des SV Ilmenau, Herr Gerhard Schulz, Tel. 04134/6555, oder EMail: sv_ilmenau@t-online.de, gerne zur Verfügung.

Unmittelbar vor Redaktionsschluss von „Ilmenau aktuell“ berichtet am 30.06.2020 u.a. die „Landeszeitung für die Lüneburger Heide“, dass womöglich zum 06.07. die Landesregierung weitere Lockerungen der aktuellen „Corona-Maßnahmen“ verordnen werde. Im Gespräch sei u.a. eine temporäre Aufhebung der Abstandsregelung für die Sportausübung in festen Kleingruppen von nicht mehr als 30 Personen. Laut Landeszeitung soll diese beabsichtigte Regelung wohl zunächst vom 06.07. bis zum 20. Juli 2020 gelten. Abstimmungen zu diesem Vorhaben seien mit dem kommunalen Spitzenverbänden noch vorzunehmen.

Sollte die zum 06.07.2020 beabsichtigte Verordnung der Landesregierung tatsächlich die Abstandsregelung für Sportgruppen unter Beachtung einzelner Auflagen lockern, würde die Ausübung von Sportarten wie Fußball, Handball, Basketball, Volleyball, Selbstverteidigung, Kinderturnen und viele mehr, nahezu uneingeschränkt wieder möglich sein.

Auch über diese Entwicklung und die Umsetzung der neuen Verordnung im Verein wird der SV Ilmenau auf seiner Homepage berichten.

Andreas Behne
Pressewart im SV Ilmenau

Saunabenutzung ab 22. Juni wieder gestattet

Änderung der Öffnungszeiten des Fitness-Centers ab dem 06. Juli 2020

Die niedersächsische Landesregierung hat mit der neuen Verordnung vom 19.06.2020 eine weitere Lockerung der bestehenden Corona-Beschränkungen gestattet.

Ab Montag, dem 22. Juni 2020 darf nun auch der Saunabereich im Fitness-Center des SV Ilmenau wieder genutzt werden.

Unter Berücksichtigung der nach wie vor bestehenden Abstand- und Hygieneregeln darf der SVI-Saunabereich vorerst von maximal 10 Personen gleichzeitig den genutzt werden.
Die Hygieneregeln sehen auch vor, dass für die Liegen im Ruheraum keine vorhandenen Decken des Saunabereichs zur Verfügung gestellt werden dürfen. Es wird gebeten, diesen Aspekt zu berücksichtigen und eigene geeignete Unterlagen für die Liegen mitzubringen (Decken, Bademantel, zusätzliches Saunatuch).

Mit der Wiedereröffnung des Saunabereiches werden nun wieder alle ursprünglichen Angebote des Fitness-Centers zur Verfügung stehen.

Ab dem 06. Juli werden dann auch wieder die altbekannten Öffnungszeiten gelten.

Umkleidekabinen & Duschbereiche ab sofort nutzbar

Mit der 4. Änderung der Corona-Verordnung hat die Landesregierung nun auch wieder die Nutzung der Umkleidekabinen und Duschen u.a. in den Sportvereinen gestattet.
Allerdings soll dieses nach Rücksprache mit dem Gesundheitsamt des Landkreises vorerst unter Beachtung nachstehender Regeln möglich sein:

- Zügiges Nutzen der Kabinen und Duschen.

- Keine "Face-to-Face-Gespräche",
weil nicht durchgängig die Mund-Nasen-Schutzmaske getragen wird.


- Beim Umziehen und Duschen das Gesicht zur Wand wenden.

Der Coronabeauftragte des SV Ilmenau, Michael Keil, hat in diesem Zusammenhang weitere praktikable Einschränkungen für die Sporttreibenden zusammengefasst, um deren Beachtung gebeten wird. Diese Informationen stehen als Download [180 KB] zur Verfügung.

Neuer Nutzungsplan für die SVI-Sportplätze

Nutzungsplan für die SVI-Sportplätze in Deutsch Evern und Melbeck
(Qutdoorangebot)

Stand 08.06.2020

Sportangebot Wochentag Zeit Ort
       
Tennis Nach Plan der Tennisabteilung   Tennisanlage Deutsch Evern
Jugendfußball Nach Plan der JSG Ilmenautal und des SV Ilmenau für Junioren und Juniorinnen    
Seniorenfußball Nach Trainingsplan der Seniorinnen und Senioren    
Lauftreff Gem. Trainingsplan    
Nordic Walking Gem. Trainingsplan    
Zumba Donnerstag 19:00-20:00 Uhr A-Platz Deutsch Evern
Wirbelsäulengymnastik Montag 18:30-19:30 Uhr A-Platz Deutsch Evern
Cirkeltraining Montag 19:30-21:00 Uhr A-Platz Deutsch Evern
Ausdauergymnastik Mittwoch 18:00-21:00 Uhr A-Platz Deutsch Evern
Fitness für Jedermann Dienstag 19:30-21:00 Uhr Sportplatz Melbeck
Volleyball (nur Beachvolleyball) Dienstag ab 19:00 Uhr
Mittwoch ab 19:00 Uhr
Donnerstag ab 19:00 Uhr
Sonntag ab 16:00 und ab 18:00 Uhr
  Beach-Volleyball-Platz in Deutsch Evern
Sportabzeichen Donnerstag (ab 18.06.20) 18:00-19:30 Uhr Sportplatz Schulzentrum Embsen

Um strikte Beachtung der Kontakt- und Hygieneregeln wird gebeten!
Ohne Beachtung und Umsetzung dieser Regeln wird kein
Sportbetrieb stattfinden können!

Bitte nachstehende Downloads/Anlagen 1 bis 4 unbedingt lesen und beachten!

Download 1 [193 KB] - Leitfaden des SVI-Corona-Beauftragten zur Wiederaufnahme des Sportbetriebes

Download 2 [125 KB] – 10 Regeln des NFV (Nds. Fußballverband)

Download 3 [2.190 KB] – NFV-Hinweis zum richtigen Händewaschen

Download 4 [84 KB] – Corona-Regeln für Beachvolleyball

Die Downloads/Anlagen 4 und 5 informieren allgemein über alle Corona-Bestimmungen in Niedersachsen und sollen zur weiteren Information dienen (gültig ab 08.06.2020).

Download 5 [227 KB] – „Corona-Verordnung“ der Nds. Landesregierung vom 05.06.2020

Download 6 [345 KB] – Übersicht 5-Stufenplan der Nds. Landesregierung, gültig ab 08.06.2020

Fitness-Center wieder geöffnet

Nach einer für uns alle stark beeinträchtigenden und entbehrlichen Zeit dürfen wir endlich wieder unser Fitness-Center ab Dienstag, den 26.05.2020, öffnen. Leider ist es behördlich untersagt, den Saunabereich zu nutzen.

Wie überall gelten natürlich auch für den Besuch des Centers die allgemein bekannten Abstands- und Hygienevorschriften. Darüber hinaus sind auch weitere Regeln während der Nutzung des Fitness-Centers ebenso strikt zu beachten.

Das Regelwerk ist in einem Leitfaden für die Wiederaufnahme der sportlichen Tätigkeit im vereinseigenen Fitness-Center als
Download [160 KB] hinterlegt.

Da sich in den Räumlichkeiten des Fitness-Centers nur eine begrenzte Teilnehmerzahl aufhalten darf, wir aber möglichst vielen Personen ein Trainieren ermöglichen wollen, bieten wir unseren Mitgliedern wochentags ein zusätzliches Trainingszeitfenster in der Zeit von 13.00 bis 15.00 Uhr an.

Dieses zusätzliche Angebot gilt bis auf Weiteres, längstens für die Zeit der Pandemie.

Während der Pfingstfeiertage wird das Fitness-Center am Pfingstsonntag und Pfingstmontag (31.05. und 01.06.2020) in der Zeit von 10.00 bis 13.30 Uhr geöffnet sein.

Vorankündigung Öffnung Fitness-Center

Laut unserer Landesregierung dürften wir ab Montag, d. 25.05.2020 unter Auflagen von Abstands- und Hygieneregel wieder öffnen. Dazu wird es vom Ministerium eine erneute geänderte Verordnung zum Schutz vor Neuinfektionen mit dem Corona-Virus geben. Das Inkrafttreten der Verordnung ist ebenfalls für Montag, d. 25.05.2020 geplant und muss strikt eingehalten werden! Leider liegt die geänderte Verordnung vom Ministerium noch nicht vor!

Um der Verordnung im Ganzen aber nachkommen zu können, benötigen wir zur Umsetzung noch den Montag und können das Fitness-Center leider erst ab DIENSTAG 26.05.2020 wieder öffnen, sofern alles nach Plan läuft.

Wir werden im Laufe des Montags 25.05.2020 dazu detaillierte Informationen hier auf unserer Homepage bekanntgeben.

Auch Outdoor-Trainingsplan für Mitglieder des Fitness-Centers steht.

Nach der bedingten Öffnung des Qutdoorbereiches der SVI-Sportanlagen können nunmehr auch insgesamt 11 Kurse für die Mitglieder des Fitness-Centers im Freien angeboten werden.

Nachstehende Kurse werden ab Montag, 18.05.2020, auf dem Sportplatz in Melbeck stattfinden.

Die Kurse „Step-Aerobic“, „Langhantel-Workout“ und „Indoor-Cycling“ müssen leider ausfallen oder werden durch ein Alternativprogramm ersetzt. Wir hoffen, dass bald auch wieder die Trainingsfläche im Indoorbereich sowie die Sauna genutzt werden dürfen. Der 5-Phasen-Plan der Landesregierung Niedersachsen sieht eine entsprechende Prüfung zum 25.05.2020 vor.

Aktuelles Kurs-Angebot der Fitness-Center-Abteilung ab Montag, 18.05.2020.

Druckversion [108 KB]

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag
         
09:00-10:00 Pilates   09:00-10:00
Wirbelsäulen-
gymnastik
   
         
    17:00-18:00
Qi Gong
  17:00-18:00 Functional Fitness
         
17:30-18:30 Yoga 17:45-18:30 Pilates 18:15-19:15 Functional Fitness   18:15-19:15 Ausdauer Workout
         
  18:40-19:25 Outdoor Workout 19:15-20:15 Ausdauer Workout 18:45-19:45 Whole Body Workout  
         
19:00-20:00 BBRP     19:45-20:30 Rückenfit  
         

Der Sportbetrieb wird im SV Ilmenau in vielen Abteilungen ab Montag, 18.05.2020 wieder aufgenommen.

Nach einigen Wochen der coronabedingten Zwangspause kann zumindest in vielen Abteilungen des SV Ilmenau der Sportbetrieb ab Montag, 18.05.2020 wieder im OUTDOOR-BEREICH stattfinden.

Für einige Sportangebote können schon nachstehend die neuen Trainingszeiten und Trainingsorte auf den Sportplätzen mitgeteilt werden. Weitere Angebote werden folgen und auch an dieser Stelle voraussichtlich noch Ende dieser Woche bekanntgegeben werden können.

Auch für die bisherigen Teilnehmer von bestimmten Hallensportarten (Indoor-Bereich), insbesondere für die Mitglieder des Fitness-Centers, wird ein modifizierter Trainingsbetrieb dann auf den Sportplätzen in Melbeck und Deutsch Evern ebenso angeboten werden können.

Hier die Übersicht zum vorläufigen „Corona-Sportangebot“ der SV Ilmenau (Stand: 13.05.2020):

Sportangebot Wochentag Zeit Ort
       
Tennis Nach Plan der Tennisabteilung   Tennisanlage Deutsch Evern
Jugendfußball Nach Plan der JSG Ilmenautal und des SV Ilmenau (Junioren)    
Seniorenfußball Nach Trainingsplan der Seniorinnen und Senioren    
Lauftreff Gem. Trainingsplan    
Nordic Walking Gem. Trainingsplan    
Zumba Donnerstag 19:00-20:00 Uhr A-Platz Deutsch Evern
Wirbelsäulengymnastik Montag 18:30-19:30 Uhr A-Platz Deutsch Evern
Cirkeltraining Montag 19:30-21:00 Uhr A-Platz Deutsch Evern
Ausdauergymnastik Mittwoch 18:00-21:00 Uhr A-Platz Deutsch Evern
Fitness für Jedermann Dienstag 19:30-21:00 Uhr A-Platz Melbeck
       

Insbesondere während der ersten Trainingseinheiten wird es für alle Trainingsteilnehmer nicht gerade einfach sein, sich an die strikten Bedingungen/Regeln/Vorgaben der Landesregierung, des Landkreises und der einzelnen Sportverbände zu gewöhnen.

So wird zum Beispiel sehr genau darauf zu achten sein, dass beim Sporttreiben immer das Abstandsgebot von 2 Metern eingehalten wird. Die Übungsleiter/-innen und Sporttreibende werden insbesondere bei Sportarten, bei denen der Körperkontakt ansonsten unvermeidbar ist, darauf zu achten haben, dass diese Vorgabe/Bestimmung zur Vermeidung von Körperkontakten auch befolgt wird.

Wichtig: Ohne strikte Beachtung dieser Regeln
wird kein Sportbetrieb stattfinden können!

Zurzeit befinden wir uns in der Phase 2 (gültig ab 11.05.2020) des von der Landesregierung vorgegebenen Stufenkonzeptes für viele gesellschaftlichen Bereiche auf dem Weg aus der Corona-Pandemie heraus in Richtung „Normalität“ (Download 1 [329 KB] ). Die aktuelle Verordnung der Landesregierung (Download 2 [272 KB] ) ist auf diese Phase 2 abgestimmt.

Für den sportlichen Bereich hat jeder Verein eine/einen Corona-Beauftragte(n) zu bestellen. Für den SV Ilmenau hat dankenswerterweise Michael Keil (Abteilungsleiter Jugendfußball) diese zusätzliche Aufgabe übernommen. Er hat für den Sportbereich des SV Ilmenau und der JSG Ilmenautal Regeln aus den Vorgaben der Legislative, Exekutive und einzelner Verbände zusammengefasst. Diese Regeln sind unbedingt zu beachten (
Download 3 [193 KB] ).

Auch der Niedersächsische Fußballverband (NFV) hat Verhaltensregeln (
Download 4 [125 KB] ) für den Fußballsport herausgegeben. Es sind 10 allgemeingültige Regeln, die auf jeden sportlichen Bereich übertragen werden können.

Last but not least soll auch noch einmal auf das „richtige“ Händewaschen hingewiesen werden. Insbesondere Eltern sollten mit ihren Kindern - falls noch nicht geschehen – dieses einmal üben. In unserer „durchgeregelten Zeit“ gibt es auch hierfür eine Anleitung (
Download 5 [2.190 KB] ).

Ergänzung zur Wiederaufnahme des Sportbetriebes

Aktuelle und ergänzende neue Erlass- und Verfügungslage wird in Teilbereichen die zeitnahe Wiederaufnahme des Sportbetriebes ermöglichen

Mit Ihrem Erlass vom 05. Mai 2020 hat die nds. Landesregierung unter bestimmten einschränkenden Voraussetzungen die teilweise Wiederaufnahme des Sportbetriebes u.a. in den nds. Sportvereinen bislang nur unter freiem Himmel ermöglicht. Diesen Erlass hat der Landkreis Lüneburg sogleich in eine Verfügung umgesetzt. Weitere Ergänzungen zu diesen Regeln werden noch in dieser Woche sowohl von der Landesregierung als auch von den Kommunen folgen.

Der geschäftsführende Vorstand des SV Ilmenau hat am 06.05.2020 beschlossen, auf Grundlage dieser zum Wochenende (09./10. Mai 2020) dann vorliegenden komplexen Erlass- und Verfügungslage möglichst in vielen Abteilungen des SV Ilmenau den Mitgliedern ein Trainingsangebot zu unterbreiten.

Diese einzelnen möglichen Angebote werden Anfang nächster Woche mit den Abteilungsleitern/-innen erörtert und in einem neuen Nutzungsplan für die Sportstätten in Melbeck und Deutsch Evern
umgesetzt werden.

Insofern bittet der geschäftsführende Vorstand noch um ein paar Tage der schon sehr strapazierten Geduld.

Sicherlich werden auch in den zu erwartenden neuen Regelungen die wesentlichen aktuellen Sicherheitsbestimmungen ihre Gültigkeit behalten.

Nachstehend die wesentlichen schon gültigen Regeln, die von den Sportlerinnen und Sportlern auf den Freiluftsportanlagen unbedingt einzuhalten sein werden: Ausreichend großer Abstand zwischen allen Personen (mindestens 2 Meter)

- Kontaktfreie (!) Durchführung aller sportlichen Betätigungen

- Konsequente Einhaltung der Hygiene- und Desinfektionsmaßnahmen

- Umkleidekabinen bleiben geschlossen

- Bekleidungswechsel und Körperpflege (Duschen) nicht auf der Sportanlage

- Steuerung des Zutritts zu den Sportanlagen/Vermeidung von Engpässen und Warteschlangen

- Keine Nutzung von Gesellschaft- und sonstigen Gemeinschaftsräumen

- Dokumentation der Sportteilnehmer

- Keine Zuschauer (begleitende Eltern sollen möglichst außerhalb der Anlage oder mit einem großen Abstand zum Sportgeschehen warten).

Auf Grundlage dieser Bestimmungen wird sicherlich nur in wenigen Sportarten das gewohnte Training im üblichen Ablauf stattfinden können. Aber es wird zumindest ein Anfang auf dem zu erwartenden langen Weg in die gewohnte Trainingsnormalität sein.

Download zur Verfügung des Landkreises Lüneburg vom 05.05.2020 [242 KB]

Sportbetrieb-Informationen zum Coronavirus


Aufgrund der aktuellen Informationslage,
sowie behördlichen Anordnungen ergibt sich für uns leider die zwingende Notwendigkeit, unseren

* Trainings- und Sportbetrieb für alle Sparten und Altersgruppen

* Fitness-Center

* Nachschulische Kinderbetreuung im Grundschulalter
(inklusive Ferienbetreuung)

* Reha-Sport Angebote


bis auf Weiteres einzustellen!

Wir hoffen, Euch im Mai live und gesund im Fitness-Center wieder zu sehen!
Eine entsprechende Entscheidung der politischen Verantwortungsträger erwarten wir in der nächsten Tagen.

Die Geschäftsstelle des SV Ilmenau bleibt ebenfalls für Publikumsverkehr bis auf Weiteres geschlossen.

Unsere telefonische Erreichbarkeit:
Mo. bis Fr. / 08-10:00 Uhr


Über Veränderungen werden wir Euch umgehend informieren.

Wir bitten um Euer Verständnis.

Der Vorstand

Der SV Ilmenau informiert!

Ferienfreizeit des SV Ilmenau an der Ostsee für dieses Jahr abgesagt

Der SV Ilmenau hat in Anbetracht der Lageentwicklung zur Bekämpfung des CoronaVirus die Ferienfreizeit für Kinder und Jugendliche in der ersten Woche der diesjährigen Sommerferien absagen müssen. Vom Veranstalter und der schleswig-holsteinischen Landesregierung lagen, Stand 20.04.2020, leider keine verbindlichen Aussagen vor, so dass der geschäftsführende Vorstand bei Abwägung aller Umstände von sich aus beschloss, in diesem Jahr nicht nach Lensterstrand zu fahren. Seit 25 Jahren organisiert der SV Ilmenau ununterbrochen Jahr für Jahr ein Feriencamp für Kinder und Jugendliche an der Ostsee in Lensterstrand/Grömitz; nun muss leider die 25. Veranstaltung ausfallen. Das ehrenamtliche Betreuerteam des SVI-Vorsitzenden Wolfgang Ries, der übrigens an allen vorausgegangenen Veranstaltungen als Teamleiter teilgenommen hat, ist natürlich wie viele Kinder und Jugendliche sehr enttäuscht. Es gilt aber auch für diese Gemeinschaftsveranstaltung, dass der Sicherheit und Gesundheit der Teilnehmer der Ferienspaß untergeordnet werden muss. Auf jeden Fall soll die abgesagte 25. Ferienfreizeit des SV Ilmenau im nächsten Jahr in der ersten Woche der Sommerferien 2021 stattfinden. Hoffentlich ist der Corona-Virus dann erfolgreich bekämpft und verbreitet dann nicht mehr Angst und Schrecken.

Auch eine weitere fest gebuchte Veranstaltung des SV Ilmenau und der JSG Ilmenautal muss wegen der „Corona-Lage“ ebenso ausfallen. 126 Teilnehmer der JSG Ilmenautal wollten mit mehreren Mannschaften ursprünglich über Pfingsten 2020 an einem internationalen Jugendfußballturnier in Arnheim/Niederlande teilnehmen. Diese Veranstaltung wurde aber bereits Anfang April vom verantwortungsbewussten Veranstalter Euro-Sportring abgesagt. Eine bereits entrichtete hohe Teilzahlung wird bis auf den Einbehalt einer kleinen Verwaltungsgebühr erstattet. Auch diese Tradition, jährlich an einem internationalen Jugendfußballturnier in einem europäischen Land teilzunehmen, soll im kommenden Jahr fortgeführt werden.

Andreas Behne
(SVI-Pressewart)

Hinweis zu Beitragseinzügen!

Liebe Vereinsmitglieder,

wegen der aktuellen „ Corona-Lage“ stellen sich einige von Ihnen die Frage, ob fällige Beiträge weiterhin gezahlt werden müssen, weil alle aktuell nicht die Angebote des SV Ilmenau nutzen können.

Zurzeit gibt es dazu - in welchen Medien auch immer - völlig unterschiedliche Rechtsauffassungen, ob Vereine in der derzeitigen Situation ein Anspruch auf Beitragszahlungen haben.

Unstrittig dürfte jedoch sein, dass Vereinsmitglieder keine Kunden im herkömmlichen Sinne sind. Wir vertreten die Auffassung, dass die Mitlieder einen Beitrag zur Mitgliedschaft entrichten. Der Vereinsbeitrag ist in diesem Zusammenhang dafür bestimmt, den Vereinszweck zu erreichen; die Wahrnehmung von Sportangeboten durch das Mitglied ist dabei sekundär. Somit ist der entrichtete Beitrag nicht als Entgelt für Leistungen zu verstehen.
...siehe Erklärung [86 KB]

Bedenken Sie bitte, dass wir uns nicht im kommerziellen wirtschaftlichen Bereich, sondern im Vereinsleben bewegen. Wir sind kein gewinnorientiertes Unternehmen. Unsere Fixkosten, Kreditzahlungen, Personalkosten usw. haben größtenteils weiterhin Bestand. Finanzielle Zuschüsse von Bund, Land oder Kommune stehen zurzeit nicht in Aussicht, weil wir kein Wirtschaftsunternehmen sind.
Damit unser Verein seine Liquidität nicht einbüßen wird, sind wir auch im Moment des ruhenden Sportbetriebes dringend auf die Beiträge aller angewiesen!

Wir möchten Sie um Ihr Verständnis bitten, dass wir zunächst weiterhin die anstehenden fälligen Beiträge von Ihrem Konto per Lastschrift abbuchen werden. Wir hoffen auf Ihre Solidarität zu unserem SV Ilmenau!

Bleiben Sie und alle Ihnen nahestehenden Personen gesund! Lassen Sie uns gemeinsam, in der für uns „ALLE“ sehr schwierigen Zeit, die Daumen drücken und hoffen, dass sich die aktuelle Lage hoffentlich schnell entspannen wird und „Alle“ – von der Pandemie unbeschadet – alsbald wieder die Angebote des SV Ilmenau nutzen können!

Mit den besten Grüßen

Der Vorstand



Eine Erklärung über rechtliche Fragen rund um das Beitragswesen im Verein kann hier
heruntergeladen [86 KB] werden.