Sie sind hier: Startseite » Corona Info

Aktuelle Infos zur Coronavirus-Lage

Jahresbericht 2020 der Abteilung Jugendfußball...

...zur Jahreshauptversammlung am 27.08.2021

• Fakten
In der Jugendfußballabteilung sind in 16 Mannschaften und einer Minikickergruppe (3-6 Jahre) ca 270 Kinder und Jugendliche aktiv. Wir spielen in der Jugendspielgemeinschaft JSG ILMENAUTAL mit dem SV Wendisch Evern (ab U8) und dem TuS Barendorf (ab U12).

• Spielbetrieb
In 2020 konnte noch eine Hallenkreismeisterschaft gespielt werden, bei der die JSG mit guten aber ohne Spitzenergebnisse abschließen konnte. Danach, quasi mit Beginn der Vorbereitung und dem Spielbetrieb der Freiluft-Frühjahr-Saison wurde der Trainings- und Spielbetrieb wegen des „harten Lockdowns“ aufgrund der Corona-Pandemie suspendiert. Ab Mitte Mai konnte moderat und kontaktlos wieder trainiert werden. Die Saison schloss ohne Ergebnisse ab.
Nach den Sommerferien bestand zunächst große Erwartung auf einen geordneten Trainings- und Spielbetrieb, leider war Ende Oktober wieder Schluss aufgrund eines erneuten Lockdowns, der bis in das neue Jahr 2021 reichte.
Dennoch stand die JSG mit guten und sehr guten Platzierungen in den Kreisligen- und Klassen bis U13 da. Von U14 bis U17 spielen 4 aufeinanderfolgende Jahrgänge in den Ligen des Bezirk Lüneburg, U15,U16 und U17 sogar in den jeweiligen Landesligen. Die U18 konnte leider den erwarteten Sprung in den Bezirk auch wegen der Pandemie nicht schaffen.

• Ausblick
Die Zusammenarbeit mit dem SV Wendisch Evern und dem TuS Barendorf ist eng, vertrauensvoll und richtungsweisend und soll in Form eines JFV noch enger gestaltet werden, um den Spitzenmannschaften der JSG den Zugang zur Niedersachsenliga zu ermöglichen.
Durch den anstehenden Schulneubau in Deutsch Evern werden unsere Trainingsmöglichkeiten eingeschränkt. Zudem ist ua durch Ganztagsschule ein Trainingsbetrieb in der „dunklen“ Jahreszeit nur noch unter Flutlicht möglich. Um unsere Entwicklung nicht zu bremsen, halte ich es als Jugendobmann für unerlässlich, auch den A-Platz in Deutsch Evern mit Flutlicht auszustatten.

Ich danke allen ÜbungsleiterInnen, KollegInnen der Abteilungsleitungen, den Sponsoren und Gönnern unserer Jugendmannschaften, dem geschäftsführenden Vorstand, den Platzwarten und besonders dem Geschäftsführer, Gerhard Schulz, für eine fruchtbare und zielgerichtete Zusammenarbeit und den freundlichen Umgang.

Melbeck im August 2021
Michael Keil
Abteilungsleiter

>>>Corona-News - 10.08.2021<<<

Hallo Zusammen!

Dank der Beharrlichkeit unseres Geschäftsführers hat heute das Gesundheitsamt durch ihre Leiterin mitgeteilt, dass das Umkleiden und Duschen erlaubt ist unter Beachtung der strengen Regeln:

• Einhaltung des Kabinenbelegungsplans der Umkleiden und Duschen nach Hygienekonzept
• Umkleiden nur mit Mund-Nasen-Bedeckung (MNB)
• Einhaltung der AHA-Regeln

Wir müssen damit rechnen, dass das kontrolliert wird! Weiterhin gilt:
im Indoorbereich gelten die Regeln für eine Inzidenz zwischen 35 und 50 gelten (Kurzform, genaueres ggfs. von der Geschäftsstelle):
• bis zu 30 Personen (vollständig Geimpfte plus 14 Tage nach der letzten Impfung oder längstens seit 6 Monaten Genesene zählen nicht mit)
• Kontaktsport
• Testpflicht für Erwachsene und alle TrainerInnen (Impfung und Genesung wie oben steht dem gleich)
• die Sauna im Fitnesscenter darf genutzt werden
• Dokumentationspflicht über Teilnahme (Luca-App)

Im Außenbereich (z.B. Fußball):
• Bis zu 30 Personen (vollständig Geimpfte plus 14 Tage nach der letzten Impfung oder längstens seit 6 Monaten Genesene zählen nicht mit)
• Kontaktsport
• Testpflicht für Erwachsene und alle TrainerInnen (Impfung und Genesung wie oben steht dem gleich)
• Dokumentationspflicht über Teilnahme (Luca-App)
Bitte unterrichtet unsere Mitglieder*Innen, dass sie sich über aktuelle Veränderungen der Verordnungs- und Verfügungslage auf unser HOMEPAGE auf dem Laufenden halten.

Melbeck, den 10.08.2021
Michael Keil
Coronabeauftragter


>>>siehe auch Kabinenbelegung nach Hygienekonzept<<<

Kabinenbelegung nach Hygienekonzept

Kabinenbelegung nach Hygienekonzept
(Stand 10.08.21)

Sportstätte Deutsch Evern
Umkleiden A-Platz
Umziehen je Kabine max 6
Duschen je Kabine max 4 (2 je Seite)

Umkleiden B-Platz
Umziehen je Kabine max 6
Duschen je Kabine max 4 (2 je Seite)

Sportstätte Melbeck
Die Umkleiden in Untergeschoss
Umziehen RECHTS max 5
Umziehen LINKS max 5
Duschen jeweils max 3

Die Umkleiden in Parterre
Umziehen RECHTS max 5
Umziehen LINKS max 6
Duschen jeweils max 3

Die Umkleiden im OG
Umziehen RECHTS („1.H“) max 6
Duschen RECHTS („1.H“) max 3
Umziehen LINKS max 6
Duschen LINKS max 3

Die Erteilung der Erlaubnis zum Duschen delegiert der SV Ilmenau an den durchführenden Übungsleiter,
der die Einhaltung der Regeln überwacht.
Beim Umkleiden ist das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung (medizinische oder FFP2-Maske) zwingend erforderlich!

>>>Die Corona-News und die Kabinenbelegung kann hier heruntergeladen werden<<< [133 KB]

Umfangreiche Corona-Informationen

Wichtige Informationen des Landkreises Lüneburg zur Corona-Lage
Erlasse, Verordnungen, Verfügungen und sonstige Hinweise.

Corona-Stufenplan 2.0 des Landes Niedersachsen

Hinweis zu Beitragseinzügen!

Liebe Vereinsmitglieder,

wegen der aktuellen „ Corona-Lage“ stellen sich einige von Ihnen die Frage, ob fällige Beiträge weiterhin gezahlt werden müssen, weil alle aktuell nicht die Angebote des SV Ilmenau nutzen können.

Zurzeit gibt es dazu - in welchen Medien auch immer - völlig unterschiedliche Rechtsauffassungen, ob Vereine in der derzeitigen Situation ein Anspruch auf Beitragszahlungen haben.

Unstrittig dürfte jedoch sein, dass Vereinsmitglieder keine Kunden im herkömmlichen Sinne sind. Wir vertreten die Auffassung, dass die Mitlieder einen Beitrag zur Mitgliedschaft entrichten. Der Vereinsbeitrag ist in diesem Zusammenhang dafür bestimmt, den Vereinszweck zu erreichen; die Wahrnehmung von Sportangeboten durch das Mitglied ist dabei sekundär. Somit ist der entrichtete Beitrag nicht als Entgelt für Leistungen zu verstehen.
...siehe Erklärung [86 KB]

Bedenken Sie bitte, dass wir uns nicht im kommerziellen wirtschaftlichen Bereich, sondern im Vereinsleben bewegen. Wir sind kein gewinnorientiertes Unternehmen. Unsere Fixkosten, Kreditzahlungen, Personalkosten usw. haben größtenteils weiterhin Bestand. Finanzielle Zuschüsse von Bund, Land oder Kommune stehen zurzeit nicht in Aussicht, weil wir kein Wirtschaftsunternehmen sind.
Damit unser Verein seine Liquidität nicht einbüßen wird, sind wir auch im Moment des ruhenden Sportbetriebes dringend auf die Beiträge aller angewiesen!

Wir möchten Sie um Ihr Verständnis bitten, dass wir zunächst weiterhin die anstehenden fälligen Beiträge von Ihrem Konto per Lastschrift abbuchen werden. Wir hoffen auf Ihre Solidarität zu unserem SV Ilmenau!

Bleiben Sie und alle Ihnen nahestehenden Personen gesund! Lassen Sie uns gemeinsam, in der für uns „ALLE“ sehr schwierigen Zeit, die Daumen drücken und hoffen, dass sich die aktuelle Lage hoffentlich schnell entspannen wird und „Alle“ – von der Pandemie unbeschadet – alsbald wieder die Angebote des SV Ilmenau nutzen können!

Mit den besten Grüßen

Der Vorstand


Eine Erklärung über rechtliche Fragen rund um das Beitragswesen im Verein kann hier heruntergeladen [86 KB] werden.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren