SV Ilmenau von 1923 e.V.
Sie sind hier: Startseite » Aktuelle News

Aktuelle News

Hier finden Sie Termine, Veranstaltungen, Interessantes und Wissenswertes zu unserem Vereinsleben.

Mit dieser Seite sind Sie immer auf dem aktuellen Stand. Schauen Sie regelmäßig vorbei - wir aktualisieren die Seite, sobald es etwas Interessantes oder Wichtiges zum Vereinsleben gibt. Haben auch Sie eine News, können Sie uns gerne kontaktieren.

Ein Klick auf einen blauen Link öffnet eine neue Seite bzw. ein PDF-Dokument.

Das Team im Fitness-Center benötigt Unterstützung!

Wir suchen in unserem Fitness-Center Aufsichtskräfte wochentags in der Zeit von ca. 17.00 bis 21.30 Uhr. Voraussetzung: Lust und Laune, Volljährigkeit, Kontaktfreudigkeit, Zuverlässigkeit.
Bei Interesse/Details bitte melden bei Herrn Gerhard Schulz 04134/6566

Sportabzeichenverleihung für das Jahr 2019 

Die Sportabzeichenverleihung für das Jahr 2019 findet am Donnerstag, d. 06. Februar 2020 um 18.00 Uhr im Vereinsheim des SV Ilmenau in Melbeck statt. Die Verleihung nehmen wieder gemeinsam die Sportvereine SV Barnstedt, MTV Embsen und SV Ilmenau vor.
Das Abnahmeteam SV Ilmenau u. MTV Embsen u. SV Barnstedt freuen sich auf rege Beteiligung!

Bericht vom 24. Zeltlager 2019

Wie jedes Jahr begann auch dieses Mal das Zeltlager des SV Ilmenau wieder mit der Ankunft der Kinder am Vereinsheim in Melbeck. Es wurden alte Bekannte begrüßt, die letzten organisatorischen Dinge geklärt und Schlafsäcke und Koffer wurden im Anhänger oder im Bus verstaut. Jetzt nur noch schnell von den Eltern verabschiedet und dann konnte es auch schon losgehen in Richtung Lensterstrand zum altbekannten Jugendcamp Grömitz. Gegen späten Vormittag kam die Reisegruppe, bestehend aus 50 Kindern und 9 Betreuer und Betreuerinnen, im Jugendcamp an und das lustige Chaos begann.
Das Beziehen der Zelte und das Umstellen der Betten war kompliziert, doch die Betreuer und „die Großen“ halfen wo sie nur konnten. Anschließend ging es dann los, den Zeltplatz zu erkunden, den Kiosk zu stürmen und neue Leute kennen zu lernen. Mittags stand dann die Vorstellung des Betreuerteams durch Zeltlager-Häuptling und ersten Vorsitzenden des SV Ilmenau Wolfgang Ries auf dem Plan.
Der Sonntag startete mit Frühsport am Strand mit Anna. Noch vor dem Frühstück war eine Gruppe von 15 Kindern dazu motiviert sich zu bewegen. Anna überlegte sich dafür einige Übungen, um die Kinder ins Schwitzen zu bringen. Der Rest des Tages wurde dann am Strand, beim Volleyball mit Aron, beim Wikingerschach mit Auge oder bei Gesellschaftsspielen verbracht.
Am Montag zeigten die Kids Einsatz und gaben ihr Bestes, um den Sieg bei der Strandolympiade für ihr Zelt zu erringen. Im Anschluss veranstaltete Andreas das erste Strandfußballturnier der Woche.
Über die gesamte Woche beschäftigte man sich da-mit, Freundschaftsbändchen zu knüpfen, Haare zu flechten, spielte Spiele und machte Ausflüge nach Grömitz.
Mit dem Chaosspiel am Dienstag bereiteten Annika und Anna den Kindern ein weiteres Highlight. Hinweise wurden gesucht und die kreativen Lösungen zu den Aufgaben von der Jury bewertet.
Die meisten Kinder fieberten jedoch dem Mittwoch und damit dem Besuch des Hansa-Parks entgegen. Bei überragendem Wetter teilten sich die Kinder in Gruppen auf, damit jeder die Achterbahnen und Attraktionen genießen konnte. Zwar waren die Schlangen im Park recht lang, doch es kam jeder auf seine Kosten. Auf der Rückfahrt wurde sich mit lauter Musik auf das noch anstehende Volleyball-Match unserer „Großen“ gegen die benachbarte Feuerwehr Osterhusen eingestimmt. Nach einem spannenden Spiel, das leider nicht gewonnen werden konnte, forderte eine Auswahl der Betreuer eine Revanche und konnte die Niederlage der „Großen“ deutlich wett machen!
Am Donnerstag wurde das Wetter dann endgültig schön und der Strand wurde nur für die Mahlzeiten verlassen. Zum Ende des Tages wurde dann bei leckeren Bratwürsten von Jens Pröhl der Abend in Ruhe ausklingen lassen.
Als grandiosen Abschluss der Woche konnten die Zelte ihren über die Woche einstudierten Auftritt beim Songcontest vor einer Jury präsentieren. Am Ende brillierten zwei Zelte mit einer überragenden Tanz Choreografie und einem selbst gedichteten Zeltlagerlied. So gab es am Ende zwei Sieger.
Nach den Auftritten völlig verdient gab es für die Kids noch handgemachte Sandwiches von den Betreuern und einige Zelte machten einen Ausflug zur Eisdiele und zum nahegelegenen Spielplatz.
Am Abend ging es dann leider viel zu früh wieder ans Kofferpacken, denn am Samstagmorgen wartete nach dem Frühstück auch schon der Bus für die Rückreise. Erneut beschallt von lustiger Musik fuhr die Gruppe mit dem Bus zurück nach Melbeck. Dort angekommen lagen sich Kinder und Eltern nach einer schönen und spaßigen Woche wieder in den Armen. Noch schnell von den lieb gewonnenen Betreuern verabschiedet ging es wieder nach Hause, um anschließend in die weiteren groß berichteten Ferienpläne zu starten.

So ging eine Woche voller Spaß und Freude schon wieder zu Ende und der Beginn des Zeltlagers im nächsten Jahr kann kaum abgewartet werden. Zeltlager 2020 - Termin zum Vormerken: 18. bis 25. Juli 2020

Ausdauertraining auf höchstem Niveau

Ausdauertraining auf höchstem Niveau für Jung und Alt

Neue Premium Cardio-Geräte in unserem Fitness-Center

Es ist kein Geheimnis mehr, dass heutzutage ein regelmäßiges Herz-Kreislauf-Training wichtiger ist denn je. Durch immer weniger Bewegung in Alltag und Beruf wird unser Herz-Kreislauf-System oft zu wenig gefordert. Hohe Arbeitsbelastungen und flexible Arbeitszeiten machen ein regelmäßiges Ausdauertraining häufig nicht leichter, sodass Gelenkprobleme oder auch Übergewicht drohen, bzw. einfach die allgemeine Fitness zu wünschen übrig lässt.

Tun Sie sich und Ihrer Gesundheit einen Gefallen und machen Sie sich fit an unseren nagelneuen Premium-Cardio-Geräten in unserem Fitness-Center in Melbeck!

Wir beraten Sie gerne und helfen Ihnen dabei ihr Training professionell zu steuern und zu dosieren. Nutzen Sie dafür unser vielseitiges Angebot an Cardio-Geräten. Wir bieten Ihnen neben vier gelenkschonenden Cross-Trainern ein hochwertig gedämpftes Laufband für Geh- und Lauftraining, ein klassischen Fahrradergometer und ein Sitzfahrrad mit niedrigem Einstieg, mit dem auch ein Cardio-Training möglich ist, wenn Sie Bewegungseinschränkungen haben. Neugierigen Ausdauersportlern bieten wir zudem einen Stairmaster. Der Stairmaster ist ein innovatives Trainingsgerät, ähnlich einer Mini-Rolltreppe. Üben Sie einfach das Treppensteigen oder powern Sie sich richtig aus und erklimmen Sie in nur 10 Minuten je nach Tempo 40 - 70 Stockwerke. Sie werden spüren, was Sie für Ihre Gelenke, Muskeln und Ausdauer Gutes getan haben.

Falls Ihnen ein Training in der Gruppe leichter fällt, schauen Sie sich gerne auch unsere Kurse an. Neben zwei Indoor-Cycling Kursen bieten wir auch zahlreiche andere Kurse an. Wenn Sie sich intensiv fordern wollen, besuchen Sie einen unserer Step-Kurse oder machen Sie ein Langhantel-Workout mit. Für ein sanfteres Training besuchen Sie einen unserer Pilates Kurse oder stärken Sie Ihre Rückenfitness bei der Wirbelsäulengymnastik. Zudem können Sie Ihre Körperwahrnehmung und Beweglichkeit in unserem Qi-Gong und Yoga-Kurs verbessern. Genießen Sie dabei auch die beruhigenden Effekte dieser beiden Kurse und reduzieren Sie Ihr allgemeines Stressniveau.

Auch ein gezieltes professionelles Beweglichkeits- und Muskeltraining kann für Ihre Fitness und Gesundheit sehr dienlich sein. Hierfür stehen Ihnen bei uns zahlreiche Geräte auf der Trainingsfläche zur Verfügung. Hier können Sie ein klassisches Muskeltraining absolvieren, gezielte Bewegungsreize setzen und in Verbindung mit Cardio-Training problemlos ein ganzheitlich orientiertes Training realisieren. Anschließend können Sie Ihr Training mit einem Gang in die Sauna oder Infrarotkabine abrunden, Ihr Körper wird es Ihnen danken.

Schauen Sie also gerne bei uns im Fitness-Center vorbei, kontaktieren Sie uns telefonisch oder per Email und machen Sie einen Termin für eine kostenlose Schnupperwoche mit uns!

Informieren Sie sich bei der Gelegenheit auch gleich über unser gesamtes Vereinsangebot. Wir haben an unseren Standorten Melbeck und Deutsch Evern auch in den Turnhallen zahlreiche Kurse für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren im Programm. Seit Kurzem können wir Ihnen sogar einen von den Krankenkassen geförderten Reha-Sport-Kurs anbieten!

Bericht von der JHV 2019

Auf der Jahreshauptversammlung des SV Ilmenau am Freitag, den 22. Februar 2019 begrüßte der 1. Vorsitzende Wolfgang Ries 63 Mitglieder, den Samtgemeindebürgermeister Herrn Peter Rowohlt, die Bürgermeisterin der Gemeinde Deutsch Evern Frau Ulrike Walter und den Bürgermeister der Gemeinde Melbeck Herrn Klaus Hübner.
Anschließend ehrten Herr Ries und der 2. Vorsitzende Jürgen Stebani 23 Personen für langjährige Vereinsmitgliedschaften.
In seinem Jahresbericht konnte Herr Ries verkünden, dass für den angedachten Turnhallenbau des Gymnasium Lüneburger Heide eine Grunddienstbarkeit zwischen der Gemeinde Melbeck, Gymnasium Lüneburger Heide und SVI unterzeichnet wurde, in dem die Wege- und Nutzungsrechte der angrenzenden Grundstücke auf dem Sportplatz Melbeck nunmehr vereinbart wurden. Des Weiteren teilte Herr Ries mit, dass mit dem SVI Eigengewächs Frau Anna Binder, mit der Qualifikation Bewegungspädagogin und Sport- und Gymnastiklehrerin, als Allroundkraft hauptamtlich eingestellt wurde. Frau Binder wird schwerpunktmäßig Aufgaben im gesamten Sportbetrieb und in der Verwaltung übernehmen. In diesem Zusammenhang kündigte Herr Ries für Mitte dieses Jahres auch eine Klausurtagung innerhalb des gesamten Vorstandes an, um möglichst festzulegen, wie sich der Verein personell in den nächsten Jahren aufstellen will. Mit Freude konnte Herr Ries feststellen, dass der letzte Bauabschnitt Fertigstellung der Barriere auf dem Sportplatz Melbeck und eine neuer Zaun zur Abgrenzung der hinteren Parkplätze/Sportplatz Melbeck (Kosten ca. 7.000,-- €) fertiggestellt wurde.
Herr Ries bedankte sich bei den Gemeindearbeitern der Gemeinden für den guten Zustand der Sportplätze, bei den Kommunen und Sponsoren für die finanzielle Unterstützung. Dabei stellte er die im sechsstelligen Bereich liegenden Sanierungsarbeiten der alten Umkleidekabinen (unterm Jugendzentrum) auf dem Sportplatz Deutsch Evern durch die Gemeinde Deutsch Evern heraus. Insbesondere bedankte er sich bei allen Übungsleitern, Betreuern, Platzwarten und Vorstandsmitgliedern für die hervorragend geleistete Arbeit. Des Weiteren hielt er eine Ausschau über außergewöhnliche Sanierungsarbeiten und Investitionen in unsere Sportanlagen im Jahr 2019 mit geschätzten Kosten in Höhe von 45.000,-- €, wobei davon der Löwenanteil auf die angedachte Neuanschaffung von mehreren Cardiogeräten im Fitness-Center fällt.
In seinen Grußworten stellte der SG-Bürgermeister Peter Rowohlt die großartig geleistete Vereinsarbeit heraus, dabei hob er auch den hohen Stellenwert des SV Ilmenau in der Samtgemeine Ilmenau heraus und bedankte sich für die harmonische Zusammenarbeit zwischen Kommune und SVI.
Herr Rowohlt ging noch kurz auf den geplanten Neubau der Ganztagsschule Deutsch Evern auf dem Sportplatz ein. Man befindet sich hier noch am Anfang der Planung mit verschiedenen Varianten. Dabei versicherte er, dass die Anmerkungen, Wünsche usw. vom SVI bei einer Sportplatzverlegung/Umgestaltung selbstverständlich Berücksichtigung finden werden
Aus den Jahresberichten der Abteilungsleiter war überwiegend nur Positives zu entnehmen.
Besonders erfreulich ist dabei, dass der Mitgliederschwund in unserer Tennisabteilung im letzten Jahr gestoppt wurde und sogar ein Zuwachs stattgefunden hat.
Einziger Wehrmutstropfen ist, dass unsere Badmintonabteilung ab April 2019 unseren langjährigen Abteilungsleiter N. Stock aus privaten Gründen verliert und leider noch kein Nachfolger gefunden werden konnte.
Kassenwart Lucas Schacht berichtete, dass der Verein im letzten Jahr 1702 Mitglieder betreute, nach Abzug der Austritte mit 1490 Mitgliedern ins neue Jahr gestartet ist. Dabei musste leider ein kleiner Mitgliederverlust festgestellt werden. Weiterhin teilte Herr Schacht mit, dass der Verein in der Gewinn und Verlustrechnung ein kleines Plus von 2.200, -- € erzielte.
Die Kassenprüferinnen Nicole Spietczack-Jaeger und Doris Koch bescheinigten eine einwandfreie übersichtliche Kassenführung und der Vorstand wurde daraufhin einstimmig entlastet.
Nach kurzer Erläuterung wurde dem Haushalt für das Jahr 2019 in Höhe von 455.000,-- € bei einer Enthaltungen zugestimmt.
Herr Ries berichtete über die Notwendigkeit, dass die Cardiogeräte in unserem Fitness-Center abgängig sind und ersetzt werden müssen. Die Neuanschaffungen kosten 29.000,-- € und können nicht im vollem Umfang aus den Haushaltsmitteln beglichen werden. Die Versammlung stimmte bei einer Enthaltung dem Antrag zu, dass der Vorstand berechtigt ist, hierfür ein Darlehen bis zu 25.000,-- € aufnehmen zu können
.
Für die ausgeschiedene Kassenprüferin Nicole Spietczack-Jäger wurde Peter Pinckert bei einer Enthaltung für die kommenden zwei Jahre als Nachfolger gewählt.

Hintere Reihe Stehend v. links: Karl-Ulrich Lübeck, Jan Holdberg, Roswitha Schütz, Fritz Knispel, Constanze Binder, Joachim Reinke, Elisabeth Böhm, Günter Preikschas, Harald Sander, Wolfgang Preikschas, Wolfgang Ries (1. Vors.)
Vordere Reihe sitzend v. links: Vincent Bauer, Lisa Bohlmann, Lore Lübeck, Elke Schütz, Angelika Bauer, Jürgen Bauer

Für über 25 Jahre Vereinsmitgliedschaft wurden geehrt: Michael Bätge, Angelika Bauer, Jürgen Bauer, Vincent Bauer, Elisabeth Böhm, Lisa Bohlmann, Elke Hauschild, Maren Hauschild, Roderick Keil, Fritz Knispel, Lore Lübeck und Norbert Schrader.
Für über 40 Jahre Jan Holdberg und Jens Pröhl.
Für über 50 Jahre Constanze Binder, Karl-Ulrich Lübeck, Joachim Reinke, Harald Sander, Petra Sander, Elke Schütz und Roswitha Schuetz.
Für über 60 Jahre Günter Preikschas und Wolfgang Preikschas.

Freiwilligendienste im Sport

Jedes Jahr zum Juli/August bieten wir jungen Menschen zwischen 17-27 Jahren die Chance, etwas für sich und/oder anderen Menschen zu tun.

Seit März 2007 ist der SV Ilmenau als Einsatzstelle für interessierte junge Menschen, die Freiwilligendienste im Sport (FWD) ableisten möchten anerkannt.

Weitere Informationen auf unserer Internetseite
FWD im SVI oder unter www.fwd-sport.de.

Übungsleiter(in) für Tischtennisjugend gesucht

Unsere Tischtennisjugend erfreut sich an Zuwachs und nimmt seit diesem Jahr auch wieder am Punktspielbetrieb teil!

Zur Unterstützung benötigen wir dringend eine volljährige Übungsleiter(in) oder Betreuer(in), die Lust haben den Kindern/Jugendlichen den
Tischtennissport zu vermitteln!

Die Trainingszeit ist immer montags in der Turnhalle Melbeck von 16:30 bis 19:30 Uhr.

Die Tätigkeit wird mit einer Aufwandsentschädigung entlohnt.

Bei Interesse bitte in unserer Geschäftsstelle 04134 6566 bei Herrn Schulz oder beim Abteilungsleiter Herrn Koch 0170 2176791 melden.

Sportlehrkräfte oder Übungsleiter(innen) gesucht

Für unsere Hallensportarten im gymnastischen Bereich suchen wir noch dringend Sportlehrkräfte oder Übungsleiter(innen). Bei Interesse wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle.