SV Ilmenau von 1923 e.V.
Sie sind hier: Startseite

Sportlich - Vielseitig - Traditionell

Urlaubsheimkehrer

Liebe Übungsleiter, erwachsene und junge Vereinsmitglieder und deren Eltern.

Aufgrund der aktuellen Situation haben wir, die Fußball-Obleute des SV Ilmenau in Abstimmung mit dem Corona-Beauftragten uns zu folgender Verfahrensweise hinsichtlich der Urlaubsrückkehrer entschlossen:
Jeder, der aus seinem wohlverdienten Auslands - Urlaub zurückkehrt, bleibt bitte ab dem Tag der Rückkehr für eine Woche vom Trainings- und Spielbetrieb fern. Ausgenommen hiervon sind PKW-Reisen ins benachbarte Ausland, soweit es vom RKI nicht als Risikogebiet angesehen wird.

Zusätzlich empfehlen wir, einen Corona – Test beim Hausarzt zu machen. Dieser ist für Reiserückkehrer (Fluggäste) bis zu 72 Stunden nach Ankunft kostenlos. Alle, die negativ getestet worden sind, dürfen natürlich sofort wieder am Trainings- und Spielbetrieb teilnehmen.
Da wir bei dem großen Kreis der Beteiligten (Übungsleiter, erwachsene und junge Vereinsmitglieder und deren Eltern) keine Kontrollen durchführen können und auch nicht wollen, bitten wir Sie/Euch darum, diese Maßnahme eigenverantwortlich und ehrlich andzuhaben.
Das ist nur fair gegenüber euren Sportskameraden. Diese Bitte gilt im Übrigen auch für alle Offiziellen und Zuschauer.

Zur Klarstellung: Es geht dabei überhaupt nicht darum, jemanden dafür zu „bestrafen“, dass er ins Ausland in den Urlaub gefahren ist. Jeder kann und soll natürlich für sich selbst entscheiden, was für ihn okay ist und was nicht. Es geht nur darum, dass wir zumindest beim Sport möglichst versuchen wollen das Risiko einer Ansteckung so gering wie möglich zu halten und gerade jetzt bei wieder steigenden Infektionszahlen größtmögliche Vorsicht walten lassen.

Vielen Dank für Ihr/Euer Verständnis!

Michael Keil
Jugendobmann

Teilnehmer des SVI-Fußballcamps waren begeistert

Der SV Ilmenau hat im Rahmen des Sommerferienprogramms vom 20. bis zum 23.07.2020 ein Fußballcamp für Kinder im Alter von acht bis 12 Jahren auf der Sportanlage in Melbeck durchgeführt.

Ein Team von insgesamt neun Trainerinnen und Trainern betreute an vier Tagen 40 Kinder unter der sportlichen Leitung von Karsten Bandemer auf dem Sportplatz in Melbeck und vermittelte ganztägig in zahlreichen Übungen insbesondere technische Fähigkeiten; SVI-Trainer Karsten Bandemer ist im Nebenamt Förderauswahltrainer des NFV-Kreise Heide-Wendland. Pro Teilnehmer wurde für diese Veranstaltung lediglich eine Gebühr von € 50,-- erhoben und war somit wesentlich preiswerter als inhaltlich gleiche Angebote von bekannten Bundesligavereinen. Neben den sportlichen Übungen beinhaltete das Leistungspaket des SV Ilmenau ein Trikot, die Mittagsverpflegung, Getränke sowie ein Standkicker und Teilnehmerurkunde zur Erinnerung an dieses Event. Als Teilnehmer konnten nicht nur Fußballer der JSG Ilmenautal sondern auch Spieler anderer Vereine begrüßt werden.

Die Teilnahme am Fußballcamp zum erwähnten „Dumpingpreis“ war nur möglich, da der Melbecker Handwerksbetrieb Dirk Koch diese Veranstaltung mit einer großzügigen Spende unterstützt hat. Zudem hat der Edeka-Betrieb Mues aus Deutsch Evern Getränke und der Förderverein des SVI eine weitere Geldspende zur Verfügung gestellt. Kostensenkend war auch der Verzicht der fünf „Seniortrainer“ auf eine Aufwandsentschädigung; die fünf Juniorcoaches erhielten lediglich ein Taschengeld für ihre Urlaubskasse.

Der Vereinswirt „Willi“ Willberg versorgte an den vier Tagen zeitversetzt die Teilnehmer mit kindgerechter Mittagsverpflegung, die sehr gut angenommen wurde. Willi freute sich insbesondere über das Lob vieler Kinder zu seiner angebotenen Verpflegung.

Die große Sportanlage in Melbeck bot ausreichend Platz, um ein zeitgleiches Training in mehreren Gruppen mit „Coronaabstand“ durchführen zu können, von den Teilnehmern wurden diszipliniert die Regeln des SVI-Hygienekonzeptes befolgt.

Mit Begeisterung führten die Kinder die Übungen an jeweils fünf Stationen durch, eine Station war immer für ein freies Spiel im „DFB-Fußballkäfig“ vorgesehen. Im Vordergrund des Camps stand die Verbesserung technischer Fähigkeiten; einige Kinder übten auch den „Übersteiger“, allerdings in der Bewegungsabfolge „anders“ als beim LSK (Landeszeitung berichtete am 23.07.).

Durchweg positive Rückmeldungen erhielten die Trainer auch von den Eltern, die berichten konnten, dass ihre Kinder mit Freude am SVI-Fußballcamp teilgenommen haben und vom ganztägigen Fußball-training abends „geschafft waren“.

Auf jeden Fall ist das Organisationsteam des SV Ilmenau aufgrund der positiven Erfahrungen motiviert, auch in den nächsten Sommerferien wieder ein mehrtägiges Fußballcamp anbieten zu wollen. Sie hoffen dann auf eine hohe Anzahl von Teilnehmern. Schön wäre dann eine Beteiligung von mehren Fußballerinnen. Die 10jährige Spielerin „Mila“ vom TuS Barendorf war beim diesjährigen SVI-Fußballcamp das einzige Mädchen. Sie überzeugte sofort mit sehr guten Leistungen und wird mit hoher Wahrscheinlichkeit auch in den nächsten Jahren fußballerisch auf sich aufmerksam machen.

Leider musste eine in den Sommerferien für den 1. August vorgesehene weitere SVI-Veranstaltung, eine Kombination aus Sportabzeichen und DFB-Fußballabzeichen, abgesagt werden, da der Sportplatz in Embsen aufgrund des Großbrandes im Schulzentrum Embsen bis zur Abfuhr des Brandschuttes gesperrt bleiben wird.

Stattdessen soll nun in den Herbstferien für interessierte Teilnehmer die Abnahme des DFB-Fußball-abzeichens kostenfrei angeboten werden. Dieses Angebot gilt gleichermaßen für Personen, die nicht Mitmitglieder des SV Ilmenau sind. Der Anmeldungstermin für diese Veranstaltung wird noch zeitnah bekannt gegeben.

Andreas Behne
Pressewart im SV Ilmenau

Gruppenfoto
Gruppenfoto
Teilnehmerehrung
Teilnehmerehrung
Tägliche Teilnehmererfassung durch Fußballjugendobmann Michael Keil
Tägliche Teilnehmererfassung durch Fußballjugendobmann Michael Keil
Jugendcoach Alexander erklärt Kindern eine Übung
Jugendcoach Alexander erklärt Kindern eine Übung
Szene im DFB-Fußballkäfig
Szene im DFB-Fußballkäfig
Essensausgabe durch SVI-Vereinswirt "Willi" Willsberg
Essensausgabe durch SVI-Vereinswirt "Willi" Willsberg
Verdiente Pause
Verdiente Pause
Szene aus einem Aufwärmprogramm
Szene aus einem Aufwärmprogramm

Liebe Sportler und Teilnehmer des Sportabzeichens!


Leider steht die Abnahme des Sportabzeichens in diesem Jahr unter keinem guten Stern: Erst machte uns Corona einen Strich durch die Rechnung und nun der Brand im Sportzentrum Embsen. Dies hat zur Folge, dass der Sportplatz Embsen bis zum vollständigen Abtrag der Hallenruine gesperrt ist.

Also können sowohl unsere Termine an den Donnerstagen als auch unsere Zusatztermine am 18.07. + 25.07. + 01.08.2020 nicht stattfinden!!

Bleibt alle gesund und fit und vielleicht können wir dieses Jahr trotzdem noch etwas schaffen!

Mit sportlichen Grüßen
Constanze Binder

Weiteres Ferienprogramm des SV Ilmenau steht!
SVI-Fußballschule - DFB-Fußballabzeichen - Sportabzeichen

Nun sind auch die Vorbereitungen zu weiteren Sportangebote des SV Ilmenau in den Sommerferien abgeschlossen. Zu diesen Veranstaltungen sind auch Nichtmitglieder herzlich eingeladen.
In Melbeck wird vom 20. Juli bis zum 23. Juli die SVI-Fußballschule für Kinder im Alter von acht bis 12 Jahren auf Grundlage der dann aktuell geltenden Corona-Vorschriften angeboten. An den vierTagen werden die Kinder in der Zeit von 09:30 Uhr bis 16:00 Uhr auf der Sportanlage des SV Ilmenau in Melbeck unter der Leitung von lizensierten DFB-Trainern ausgebildet. Angeboten werden abwechslungsreiche Trainingseinheiten und eine Mittagsverpflegung im Vereinsheim des SV Ilmenau. Die Teilnehmer werden zudem ein Trikot/Shirt erhalten. Der Beitrag für die Teilnahme an der SVI-Fußballschule beträgt lediglich 50 Euro. Um verbindliche Anmeldungen bis zum 12. Juli per E-Mail an den SV Ilmenau, E-Mail: sv_ilmenau@t-online.de, wird gebeten. Nachfragen können telefonisch auch an die Geschäftsstelle des SVI, Tel. 04134/6566, gerichtet werden.

Weiterhin wird am Samstag, 01.08.2020, Kindern und Jugendlichen der Erwerb des Sportabzeichens (SPAZ) und des DFB-Fußballabzeichens auf den Sportanlagen in Embsen und in Melbeck kostenfrei angeboten. Natürlich sind Nichtmitglieder willkommen.
Am Vormittag, werden auf dem Sportplatz in Embsen, Eintreffen bitte bis 10:00 Uhr, die Einzeldisziplinen des Sportabzeichens absolviert. Um 14:00 Uhr beginnt dann in Melbeck die Abnahme des DFB-Fußballabzeichens. Die Teilnahme an dieser Tagesveranstaltung ist nur in Kombination beider Angebote möglich. Anmeldungen bitte bis zum 26. Juli per E-Mail ebenso an den SV Ilmenau, E-Mail: sv_ilmenau@t-online.de.
Die Abteilungsleiterin Constanze Binder bietet mit Ihrer Crew in den Sommerferien darüber hinaus für Kinder, Jugendliche und Erwachsene zwei weitere Termine für den Erwerb des Sportabzeichens (SPAZ) auf dem Sportplatz in Embsen an.
Zeitgerechte Voranmeldungen bitte auch für das SPAZ-Angebot per EMail an den SV Ilmenau richten.
Termine:
Samstag, 18.07.2020, 10:00 Uhr (Anmeldung bis 16.07.)
und
Samstag, 25.07.2020, 10:00 Uhr (Anmeldung bis 23.07.)

Bitte informieren Sie sich auch auf den weiteren Seiten der SVI-Homepage über das gesamte Sportangebot des SV Ilmenau.

Andreas Behne
Pressewart im SV Ilmenau

Hier können Sie den o.g. Beitrag als PDF-Dokument herunterladen [131 KB] .

Ein kleines Dankeschön an unsere Vereinsmitglieder des SV Ilmenau – auch in den Sommerferien steht unser Sportangebot mit einigen zusätzlichen Sonderprogrammen zur Verfügung.

Auf dem Weg aus der Corona-Pandemie wurde in den letzten Wochen beim SV Ilmenau fast der gesamte Sportbetrieb und die „Nachschulische Betreuung“ wieder aufgenommen.

Lediglich in den Sparten Kinderturnen und Seniorenturnen darf noch nicht wieder trainiert werden. Das noch bestehende körperliche Kontaktverbot und ein Sporttreiben in der „Risikogruppe“ stehen dem bestehenden Wunsch auf sportliche Betätigung noch entgegen.

Auch andere Sportgruppen müssen sich insbesondere mit dem Verbot eines körperlichen Kontaktes und den Abstandsregeln arrangieren. Insofern kann auch nicht von einer Rückkehr zur Normalität gesprochen werden; es deutet einiges darauf hin, dass man sich mit der „neuen Corona bedingten Normalität“ noch einige Wochen abfinden muss.

Erstaunlich, dass gerade Kinder und Jugendliche schnell und diszipliniert die Vorgaben des Körperkontaktverbotes und die Berücksichtigung des Abstandsgebotes beilspielhaft umsetzen.

Trotz der „widrigen Umstände“ versuchen die Übungsleiter/-innen in ihren Trainingsgruppen ein abwechslungsreiches Training anzubieten, in dem jeweils das Abstandsgebot und Körperkontaktverbot berücksichtigt wird. Für noch ein paar Wochen wird es wohl noch gehen, z.B. Fußballtraining ohne Zweikämpfe und insbesondere Trainingsspiele durchzuführen.

Besonders dankbar ist die Vereinsführung für das beispielhafte verständnisvolle Verhalten der Vereinsmitglieder während der zurückliegenden Wochen.

Sie akzeptierten die unvermeidbaren einschränkenden „Corona-Maßnahmen“ mit Auswirkung auf ihren Sport und bekundeten auch anderweitig ihre loyale Zugehörigkeit zum SV Ilmenau.

Als kleines Dankeschön für die erwiesene Solidarität hat die Vereinsführung im Einvernehmen mit den Übungsleitern/-innen beschlossen, in den bevorstehenden Sommerferien in fast allen Sparten ein Sportangebot den SVI-Mitgliedern anzubieten. Nichtmitglieder sind zum Hineinschnuppern ausdrücklich willkommen.

Zum Redaktionsschluss (30.06.2020) steht noch nicht das gesamte Feriensportangebot. An dieser Stelle kann jedoch auf den bereits feststehenden Ferienplan des Gesamtvereins für Fitness- und Gymnastiktraining für Erwachsene hingewiesen werden.

1. Wirbelsäulengymnastik - montags von 18:30 h bis 19:30 h in Deutsch Evern entweder auf dem A-Platz oder bei schlechtem Wetter in der Sporthalle (außer am 27.07 und 03.08.2020)

2. Cirkel-Training - montags von 19:30 h bis 21:00 h ausschließlich in der Sporthalle Deutsch Evern (außer am 27.07 und 03.08.2020)

3. Gymnastik/Fitness für Jedermann - dienstags von 19:30 h bis 21:00 auf dem Sportplatz in Melbeck (nur bei gutem Wetter und einer Mindesteilnehmerzahl von sechs Personen)

4. Ausdauergymnastik - mittwochs von 18:00 h bis 19:00 h auf dem Sportplatz in Deutsch Evern (A-Platz), ersatzweise bei schlechtem Wetter in der Sporthalle (nicht am 29.07. und 05.08.)

5. Volleyball (nur Beachvolleyball) im Freien auch während der Ferien dienstags und donnerstags um 19.00 Uhr, sonntags um 17.00 Uhr. Ort: Beachvolleyballplatz in Deutsch Evern (beim Sportplatz)

Das SVI-Fitness-Center mit Saunabereich wird während der Ferienzeit ebenso geöffnet sein.

Das nachstehende Kursangebot für die Mitglieder des Fitness-Centers wurde für die Monate Juli und August leicht modifiziert.

Tag Uhrzeit Kurs
Montag 09:00 - 10:00 Pilates findet durchgehend statt
  17:30 - 18:30 Yoga fällt am 03.08., 10.08. sowie am 17.08.20 aus
  18:30 - 19:15 Step-Aerobic fällt am 27.07. und am 03.08.20 aus
  19:15 - 20:15 BBRP findet durchgehend statt
     
Dienstag 17:45 - 18:30 Pilates findet durchgehend statt
  18:40 - 19:25 Anfänger-Step-Aerobic fällt nur am 04.08.20 aus
     
Mittwoch 09:00 - 10:00 Wirbelsäulengymnastik findet durchgehend statt
  17:00 - 18:00 Oi Gong fällt Juli und August über aus
  18:15 - 19:15 Langhantel-Workout findet durchgehend statt
  19:30 - 20:30 Indoor-Cycling fällt nur am 02.09.20 aus
     
Donnerstag 18:45 - 19:45 Whole Body Workout findet durchgehend statt
  19:45 - 20:30 Rückenfit findet durchgehend statt
     
Freitag 17:00 - 18:00 Langhantel-Workout findet durchgehend statt
  18:15 - 19:15 Indoor-Cycling fäält nur am 04.09.20 aus

Fest steht auch bereits das Programm der Sparte Tischtennis. Die Abteilungsleiterin Petra Sanders bietet mit ihren Sportlern für Kinder im Alter von sechs bis 12 Jahren im Rahmen des Ferienprogramms den Erwerb des Tischtennis-Sportabzeichens an drei Tagen an.
25.07., 08:30 Uhr bis ca. 12:00 Uhr – Sporthalle Melbeck
08.08., 08:30 Uhr bis ca. 12:00 Uhr – Sporthalle Melbeck
22.08., 08:30 Uhr bis ca. 12:00 Uhr – Sporthalle Melbeck

Um Anmeldung per EMail an Petra Sander, pesander@gmx.de, wird gebeten.

Es wird gebeten, sich nur für einen Termin anzumelden. Ausdrücklich sind auch Nichtmitglieder eingeladen. In der Anmeldungs-EMail bitte Namen, Alter, Adresse und telefonische Erreichbarkeit des teilnehmenden Kindes angeben.
Zum Ablauf anlässlich der Termine weist Frau Sanders darauf hin, dass
- bereits im Sportzeug zu erscheinen sei,
- wer einen Schläger besitzt, diesen mitbringen soll (es steht nur eine begrenzte Anzahl von TT-Schlägern zum Ausleihen zur Verfügung)
- Turnschuhe im Eingangsbereich angezogen werden sollen,
- sodann die Anmeldung erfolgen soll,
- anschließend die Hände gründlich zu waschen seien
Hier eine Übersicht zu den einzelnen Bedingungen des TT-Sportabzeichens:

Planungen/Vorbereitungen zu einer SVI-Fußballschule in der 30. KW (20.07. bis ggf. 25.07.) sind zum Redaktionsschluss (30.06.) noch nicht abgeschlossen.

Das betrifft ebenso den Erwerb des Fußballabzeichens in Kombination mit dem Ablegen des Deutschen Sportabzeichens. Hierfür ist das Zeitfenster am Wochenende der 31. KW (31.07. bis zum 02.08.2020) vorgesehen.

Es wird gebeten, sich zeitnah auf der Homepage des SV Ilmenau (www.sv-ilmenau.de) über das gesamte Feriensportangebot zu informieren. Für darüberhinausgehende Fragen steht der Geschäftsführer des SV Ilmenau, Herr Gerhard Schulz, Tel. 04134/6555, oder EMail: sv_ilmenau@t-online.de, gerne zur Verfügung.

Unmittelbar vor Redaktionsschluss von „Ilmenau aktuell“ berichtet am 30.06.2020 u.a. die „Landeszeitung für die Lüneburger Heide“, dass womöglich zum 06.07. die Landesregierung weitere Lockerungen der aktuellen „Corona-Maßnahmen“ verordnen werde. Im Gespräch sei u.a. eine temporäre Aufhebung der Abstandsregelung für die Sportausübung in festen Kleingruppen von nicht mehr als 30 Personen. Laut Landeszeitung soll diese beabsichtigte Regelung wohl zunächst vom 06.07. bis zum 20. Juli 2020 gelten. Abstimmungen zu diesem Vorhaben seien mit dem kommunalen Spitzenverbänden noch vorzunehmen.

Sollte die zum 06.07.2020 beabsichtigte Verordnung der Landesregierung tatsächlich die Abstandsregelung für Sportgruppen unter Beachtung einzelner Auflagen lockern, würde die Ausübung von Sportarten wie Fußball, Handball, Basketball, Volleyball, Selbstverteidigung, Kinderturnen und viele mehr, nahezu uneingeschränkt wieder möglich sein.

Auch über diese Entwicklung und die Umsetzung der neuen Verordnung im Verein wird der SV Ilmenau auf seiner Homepage berichten.

Andreas Behne
Pressewart im SV Ilmenau

Hier können Sie den o.g. Beitrag als PDF-Dokument herunterladen [297 KB] .

Sport & Bewegung

Probieren Sie doch einmal eines unserer Sportangebote aus und nutzen Sie unsere Schnupperangebote. Wir laden Sie recht herzlich zu einem Probetraining ein und würden uns freuen Sie schon bald als Mitglied in unserem Verein begrüßen zu dürfen.

Durch sportliche Aktivitäten bleiben Sie länger fit, sportliche Erfolgserlebnisse motivieren nachhaltig und außerdem trifft man nette Menschen und schließt neue Freundschaften.

Bei unserem Sportangebot ist für jeden etwas dabei – Wir freuen uns auf Sie!